Freitag, 10. Oktober 2014

So schützen Sie Ihre Marke gegen Markenrechtsverletzung


Sie haben eine Idee, einen Namen oder einen Begriff, den Sie im Zusammenhang mit Ihren Dienstleistungen und Produkten verwenden möchten? Zunächst soll geprüft werden, ob dieser Begriff schützenswert ist. Dabei darf der Begriff nicht allein rein beschreibender Begriff für eine Leistung oder Produkt sein und darf anderen gleicher Leistung bringenden Wettbewerbern nicht verwehrt werden.